Änderungen in Version 3.0 von “Twitter Tools”

Heute habe ich das Update des Plugins “Twitter Tools” auf Version 3.0.1 in die WordPress Multiuser Instanz eingespielt. Diese Version wurde vom Plugin-Autor von Grund auf neu entwickelt und enthält eine ganze Menge Änderungen.

Abhängigkeit von “Social”

Die neue Version von Twitter Tools funktioniert nur, wenn das Plugin “Social” aktiviert ist. Aus diesem Grund habe ich dieses Plugin nachinstalliert. Bitte aktiviert es in euren Blogs, falls ihr Twitter Tools weiterhin nutzen wollt.

Wegfall der Funktion zum Posten von Artikeln auf Twitter

Die meisten Websites haben Twitter Tools benutzt, um bei einem neu verfassten Artikel automatisch einen Link auf Twitter zu posten. Diese Funktion ist in Twitter Tools Version 3 weggefallen – und zwar aus dem einfachen Grund, weil das oben erwähnte Plugin “Social” diese Funktion bereitstellt. Wenn ihr also ausschließlich Links zu euren Posts auf Twitter verbreiten wollt, könnt ihr Twitter Tools auch deaktivieren und Social entsprechend konfigurieren.

“Social” konfigurieren

Um das Social-Plugin einzurichten, geht ihr zunächst im WordPress-Administrationsbereich ins Menü “Einstellungen > Social” und verbindet euren Twitteraccount mit WordPress. Anschließend könnt ihr in diesem Menü einstellen, wie die automatischen Tweets aussehen sollen.

Mein Kommentarformular sieht plötzlich anders aus

Wenn ihr das Plugin Social aktiviert habt, wird das “normale” Formular, in dem man Kommentare zu Artikeln posten kann, durch ein anderes Formular ersetzt, das zusätzlich die Möglichkeit bietet, sich vor dem Posten eines Kommentars via Facebook oder Twitter einzuloggen. Wenn ihr das “normale” Kommentarformular zurückhaben wollt, geht im WordPress-Administrationsbereich unter “Einstellungen > Social” auf “Advanced Options” und setzt das Häkchen bei “Disable Social’s comment display (use standard theme output instead)”. Dann habt ihr wieder das normale Formular.

Weitere Fragen

Bei weiteren Fragen hinterlasst bitte einen Kommentar oder wendet euch an support [at] piratenpartei-bayern.de.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weitere Informationen